Mobiles Gelassenheitstraining

Hallo, mein Name ist Stefanie Panreck.
Ich biete ‚Mobiles Gelassenheitstraining‘ für Anfänger und Fortgeschrittene an. In den letzten Jahren habe ich nach und nach über 25 verschiedene Hindernisse gebaut, die ich je nach Kurs mit zu euch an den Stall bringe. Wir erarbeiten die einzelnen Hindernisse in kleinen Gruppen von bis zu vier Pferd-Mensch-Paaren in zwei Einheiten (eine vormittags eine nachmittags)

image0_edited.jpg
GHT 1.jpg

Gelassenheitstraining für Einsteiger

Im Anfängerkurs geht es darum, die Pferde an die einzelnen Hindernisse mit viel Ruhe und positiver Verstärkung heran zu führen. Motto hierbei ‚Alles kann, nichts muss‘.


Geeignet ist dieser Kurs für jedes Pferd und jeden Menschen, egal welches Alter und Ausbildungsstand. Vorkenntnisse braucht ihr dafür nicht zu haben. Alleine die Halfterführigkeit sollte gegeben sein. Ihr könnt die Hindernisse geführt oder geritten absolvieren. Je nachdem wie es sich in dem Moment gut für euch anfühlt.


Das Wichtigste ist mir, dass kein Pferd (oder Mensch ;-) ) überfordert wird. Jeder soll mit einem guten Gefühl aus dem Training gehen. Wenn wir merken eure Pferde machen das alles mit links, kann ich auch spontan den Schwierigkeitsgrad erhöhen, das ist jederzeit mit nur wenigen Handgriffen möglich ;-)

Gelassenheitstraining für Fortgeschrittene

Wenn ihr den Kurs Gelassenheitstraining für Einsteiger schon absolviert und ein gutes Gefühlt habt, könnt ihr euch gerne für den Fortgeschrittenenkurs anmelden. Dort gibt es Kombinationen aus den verschiedenen Hindernissen, die je nach Hindernis auch mit mehr Tempo geritten werden.


Im Fortgeschrittenenkurs wird es feurig und geht richtig zur Sache ;-) Feuer und Nebel werden in der zweiten Einheit hinzukommen. Das ist für Pferd und Mensch eine tolle, neue Erfahrung, die das Vertrauen stärken wird.


Auch wenn es der ‚Fortgeschrittenenkurs‘ ist, steht das Motto ‚Alles kann, nichts muss‘ im Vordergrund. Wir arbeiten immer so, dass es für alle eine positive und schöne Erfahrung wird!

Immer daran denken:
Jedes Hindernis, welches ihr zusammen bewältigt, stärkt die Bindung und das Vertrauen zwischen euch und eurem Pferd!